Saal Digital
Fotos & Berge
24.09.2013 / Bergtour

Große Klammspitze 1924m • Ammergauer Alpen

Vorbei an Linderhof bis zum Sägertal-Parkplatz.
Die Strecke bis zum Bäckenalm-Sattel lässt sich am besten in meditativer Trance meistern (sowieso keine Aussicht). Aber danach heisst es Augen auf. Der Weg über den breiten Rücken zum Feigenkopf und der felsige Steig zur Großen Klammspitze sind landschaftlich beeindruckend und bieten einen außergewöhnlichen Augenschmaus, rechts die anderen Ammergauer und das Wetterstein, links das Alpenvorland mit seinen Seen. Und der Blick zurück ist auch nicht zu verachten (wir hatten diese Überschreitungsrichtung gewählt wegen der Infrastruktur).
Auf dem Gipfel angelangt – nach einigen Stunden – ist Durchschnaufen angesagt (bei mir zumindest).
Wir steigen auf dem rauen Normalweg ab zur Brunnenkopfhütte, wo Flüssigkeit ergänzt wird. Der Reitweg (wir gehen, keiner trabt oder galoppiert gar) führt uns ins Tal, aber nicht zum Parkplatz, was dann noch mal eine halbe Stunde dauert.
Mit Jürgen, Kathrin, Petra und Axel. Karte von BayernAtlas.