Fotos & Berge

Adlerkopf 1338m – Chiemgauer Alpen

Das Holzknechtmuseum (was wird hier ausgestellt?) in Laubau ist der Ausgangspunkt.
Auf ebener Straße zunächst einige Kilometer bis zum eigentlichen Anstieg, der dann in konsequenter Steilheit zu den drei Gipfeln hinaufzieht. Dieser Adler hat nämlich drei Köpfe, den Vorderen, den Mittleren und den Hinteren, alle mit einem Kreuz ausgestattet. Die Sicht nach Süden ist eingeschränkt durch Reifelberg und Sonntagshorn, aber ansonsten ein nettes einsames Plätzchen.
Wie schon beim Aufstieg folgen wir bergab auf flacherem Weg wieder den blauen Punkten. Der Rückweg auf der Straße ist nun gefühlt doppelt so lange.
Der Abschluss ist ein Bad im Tüttensee.
Mit Gudrun.

Kontakt    Datenschutz