Saal Digital
Fotos & Berge
27.09.2014 / Wanderung

Ascherjoch 1558m • Bayerische Voralpen

Irgendwie missglückt.
Ich habe eine Rundtour aufs Ascherjoch gefunden, die sollte es heute sein.
Beim geschlossenen Gasthof Post in Landl in Tirol (trotzdem: Bayerische Voralpen) geht es los. Die Beschreibung stimmt anfänglich, ich bin guten Muts. Doch dann verliert sich der Steig, an Baumstämmen sind gelegentlich rote und weiße Punkte, am Boden sind hohes Gras und bissiges Himbeergestrüpp, und flach ist es mitnichten. Ich wühle mich also eine Stunde so empor (warum eigentlich, die Frage muss erlaubt sein), und erreiche eine Forststraße. Ich bin wieder in der berechenbaren Welt, und gehe nach links (gefällt mir besser als: rechts), dort soll der Normalanstieg sein. Jedenfalls treffe ich auf freundliche Wegweiser, die mir hochhelfen zur Ascherjochalm. Von hier weiter aufwärts – im Rücken hätte ich eine nette Aussicht – zum Saurüssel, (woher nur kommt dieser Name), eine unbedeutende Mini-Erhebung, und weiter zum Ascherjoch. Hier weitet sich der Blick, auf den Kaiser und überhaupt. Absteig zur Trainsalm, eine kurzes Getränk, und eine längliche Querung und der Abstieg nach Landl folgen.