Saal Digital
Fotos & Berge
25.10.2013 / Wanderung

Hochblasse 1989m • Ammergauer Alpen

Beim architektonisch fragwürdigen Hotel Ammerwald ist der Parkplatz.
Wir nehmen den Schützensteg und folgen den Wegweisern zur Hochplatte. Im Roggentalsattel direkt nach Süden auf Steigspuren zuerst über schrofiges Gelände und dann Wiesen hinauf zum Gipfelplateau der Hochblasse (woher weiß ich eigentlich, dass hier Weiblichkeit angesagt ist).
Freie Sicht nach Süden und Westen und Osten. Im Norden bremsen Krähe und Hochplatte den Blick.
Wir steigen nach Westen ab, weglos über die weiten Wiesen – schön, tolle Sicht – bis zu den Latschen. Hier beginnt ein Steig, dem es aufmerksam zu folgen gilt. Er trifft oberhalb des Ochsenängerle auf den Anstiegsweg.
Mit Peter.