Saal Digital
Fotos & Berge
09.06.2013 / Wanderung

Stolzenberg 1609m + Rosskopf • Bayerische Voralpen

Rottach-Egern, Richtung Valepp, und geparkt wird bei der Ankerstube.
Ein einsamer und abwechslungsreicher Anstieg erwartet mich. Mit gelegentlichen Ausblicken. Der Steig ist gut markiert.
Der Gipfel bietet wegen seiner Bäume ebenfalls nur Ausblicke, keine Aussicht.
Zuerst noch auf dem Grat, dann in der waldigen Flanke des Rotkopfes laufe ich weiter bis auf die Wiesenkuppe des Rosskopfes mit Aussicht.
Der Abstieg wird abenteuerlich. Ich gehe an der Stümpfling-Alm links vorbei, und folge auf einer Rippe dem Kuhtrampelpfad weiter hinab, und dabei immer den Plastikstreifen des Elektrozauns am Boden im Auge behaltend. Plötzlich ist Schluss, und nach rechts in den Hang führend beginnt ein Steig. Es finden sich rote Punkte und Pfeile. Der Steig mündet in einen breiteren verwachsenen Weg. Er wird einmal unterbrochen von einer Wiese, und seine Fortsetzung jenseits der Wiese gilt es aufzuspüren. Schließlich erreiche ich wieder die Zivilisation in Gestalt der Suttenbahn. Ich folge der Forststraße nach Süden und treffe im Tal auf die Teerstraße und bin dann gleich beim Auto.