Saal Digital
Fotos & Berge
14.09.2016 / Wanderung

Pirchkogel 2828m • Stubaier Alpen

Kühtai. Los geht’s neben der Dortmunder Hütte, die Piste hinauf und dann auf dem von rechts kommenden Anstieg zum Gipfel des Pirchkogel, alles nicht so spannend.
Das Gipfelkreuz steht etwas unterhalb, soll ja auch vom Inntal – 2200m tiefer – aus zu sehen sein. Die Aussicht ist überragend, wie aus einem Flugzeug.
Der Abstieg nach Westen ist ebenfalls überragend, auf einem breiten Rücken in einmaliger Landschaft zu den Feldringer Böden bis zu einer Forststraße, der wir folgen. Marlstein bleibt rechts liegen, wir gehen unter einem rot-weißen Strommast hindurch zu Mareil, leider geschlossen, und zur Fahrstraße. Der letzte Bus ist vor einer halben Stunde gefahren, wir haben ihn gesehen. Damit warten also noch fünf Kilometer auf uns, die mit Gleichmut abgearbeitet werden. Mit Peter.