Fotos & Berge
27.07.2015 / Wanderung

Jägerkamp 1746m • Bayerische Voralpen

Heute haben wir Rückseitenwetter, also klare Sicht.
Wir starten am Spitzingsattel und folgen demaufgelassenen Steig auf der Westseite des Jägerkamp. Der Steig mündet in den Aufstieg von der Spitzingseestraße. Wir passieren die Jägerbauernalm, ein seltsam anmutendes Biotop, bestehend aus Hase, Huhn, Alpaca, Schwein, Schaf, Mann, Frau und Kind. Über den Nordgrat durch die Latschen zum Gipfelkreuz.
Eher kurze Rast, da ein kalter Wind bläst, nicht unerwartet.
Vom Gipfel erst nach SW, dann nach W auf das Wilde Fräulein zu. Im Sattel vor dem Fräulein biegt der batzige Steig nach links ab hinunter durch die Wiesen, die noch ordentlich feucht sind. Kleinere Rutschpartien finden statt. Auf der Schönfeldalm gibt es noch einen Imbiss, am Nebentisch diskutieren Kripo-Beamte über Diverses, und schließlich noch der Rest-Weg zum Spitzingsattel. Mit Irene.