Fotos & Berge

Rehbichl 1001m • Bayerische Voralpen

Der Wanderparkplatz am Wolfsee südlich von Fischbachau. Auf einem Fahrweg, dann auf einem Bergweg mit gelben Punkten, dann wieder Fahrweg und Forststraße – so geht es nach Osten, und wir umrunden den Rehbichl, um von Süden weglos aufzusteigen. Durch Gestrüpp, über Baumstämme, manchmal finden wir schmale ausgeholzte Schneisen mit Grenzsteinen (Grenze zwischen wem/was?), manchmal orientieren wir uns an den Bambi-Spuren im Schnee. Der Gipfel ist als solcher nicht erkennbar, und wir gehen schnell weglos nach Westen hinunter, und nach einem weiteren Anstieg auf eine Kuppe treffen wir auf eine Fahrstraße. Ohne GPS-Track bis hierher eigentlich nicht zu schaffen. Über uns der graue Hochnebel, um uns herum wirklich sehenswerte Reifskulpturen. Wir bewegen uns auf Forstwegen erst nach Westen, dann nach Osten und wieder nach Westen, und später über die unscheinbare Karolinenhöhe und oberhalb des Steinbruchs vorbei hinunter zur Bundesstraße. Mit Gudrun.

Einmal genügt.
Kontakt    Datenschutz