Saal Digital
Fotos & Berge
27.11.2020 / Wanderung

Spitzingscheibe 1270m • Bayerische Voralpen

Ich parke neben der Talstation der Wendelstein-Bahn in dem Ort Dorf. Die Karte zeigt einen Weg neben dem Mühlbach. Weiter oben, nach dem Wald, steige ich weglos über Gras hinauf zu den Spitzingalmen. Die Graskuppe der Spitzingscheibe ist dann in 5 Minuten erreicht. Viel Aussicht habe ich nicht erwartet, aber es ist wegen der Bäume wirklich wenig, Wendelstein, Hochmiesing, Aiplspitze. Beim Abstieg von den Almen nach Nordwesten auf der Staße ist der Blick ins Tal noch erwähnenswert. Erwähnenswert ist auch die Stille, nichts ist zu hören, kein Vogel zwitschert, keine Biene summt, alles ist ausgeschaltet. Nördlich des Kuttenraingrabens die Straße hinunter, bis zum kaum sichtbaren Abzweig zur Riederalm. Von der Alm über die Wiese zur Straße nach Geitau und an den Schienen entlang zum Dorf.